Prechtl-Saal / Prechtl-Hall
 

Böcklsaal / Boeckl-Hall

HS 17, Workshops

9:00

GEO-MULTIMEDIA I

VERKEHRSPLANUNG I

WORKSHOP: FME

Geo-Multimedia: A Tool for Public Relations: Presentation of activities of Vienna Urban Planning
Brigitte JILKA
Leiterin MA18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung, Wien

Ein strategisches Flächen-
nutzungs-/Verkehrsmodell als Werkzeug raumrelevanter Planungen
Paul PFAFFENBICHLER & Günter EMBERGER
Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, TU Wien

Geodatenbearbeitung mit der Feature Manipulation Engine (FME)
Axel AXMANN
Axmann Geoinformation, Gänserndorf

Configuration of the Urban Space as Virtual Experience
Andreas VOIGT
Institut für Örtliche Raumplanung, TU Wien

Modellierung von Erreichbarkeit in GIS - Optimierung der Haltestellenplanung im ÖPNV
Beate OVERKÄMPING & Christoph RÜTHER
Institut für Geoinformatik, Westfälische Wilhelmsuniverstät, Münster

Usage of 3D-Surface-Models in Spatial Planning
Heinz STANEK
Vermessungsbüro Dipl.Ing. Peter Schmid, Wien

Verkehrssubstitution durch neue Möglichkeiten der Kommunikation?
Barbara LENZ
Institut für Geographie, Universität Stuttgart

11:00

GEO-MULTIMEDIA II

DIE NEUEN ENTWICKLUNGEN AM GIS-SEKTOR

STANDORT-PLANUNG

planning.under.ground.spaces
Peter FERSCHIN & Inge SCHILLER
Inst.f. EDV-gestützte Methoden in Architektur und Raumplanung, TU Wien

GISquadrat-Gesamtlösungen für die Raumplanung
Georg HAMMERER
GIS-QUADRAT, Wien

Mit Überblick Ressourcen optimieren - Digitale Geografie als Chance im Planungsprozess
Hanns SCHUBERT
Vermessungsbüro Schubert,
Schubert & Partner Geomarketing,
St. Pölten

3D Visualisation of Afforestation
Hans SKOV-PETERSEN, Troels Degn JOHANSSON, Bernhard SNIZEK
Danish Forest & Landscape Research Institute, Ministry of Environment and Energy, Denmark

ArcInfo 8 - Datenmanagement in der Raumordnung
Peter REMESCH
SynerGIS Informationssysteme GmbH, Innsbruck & Wien

GIS und entscheidungsunter-
stützende Systeme in der Analyse von Standortpotenzialen im Bundesland Salzburg

Erich DUMFARTH* & Claudia SCHÖNEGGER**
* Institut für computergestützte Raumanalytik Salzburg
** Amt der Salzburger Landesregierung Abt. Raumplanung

Can measures for esthetic qualities of landscapes be derived from spatial data?
Thomas HEINL
Institut für Landschaftsplanung und Ökologie,
Universität Stuttgart

STRASSER Location Management:
Autodesk MapGuide 5 - WebGIS Analysen mit datenbankgestützten Geodaten aus Oracle 8i

Martin LEONHARDSBERGER
STRASSER - Technologiezentrum für räumliche Daten, St.Pölten

Standortplanung - Bewertung lokaler und regionaler Standortfaktoren
Wolfgang RICHTER
RegioPlan Consulting, Wien

14:00

GEO-MULTIMEDIA III

NATIONALE UND REGIONALE GEOINFORMATIONS-POLITIK

WORKSHOP: MAP-INFO

Integrated 3D visualisation systems for landscape planning: concepts and reality
Karin EGGER, Bettina GEIER, Andreas MUHAR
Institut für Freiraumgestaltung und Landschaftspflege, Universität für Bodenkultur Wien

Geo-Daten-Infrastruktur im BEV
Bernhard JÜPTNER
BEV - Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen

Map-Info
Vera HINTERLEITNER & Georg ODENAHL
AGIS GmbH, Wien
 

Landschaftsvisualisierung -
World Construction @ Frankfurt
Stefan LEHMKÜHLER
CommUnity GmbH, Dortmund

Metadatenverwaltung beim NÖ Geografischen Informationssystem (NÖGIS)
Helge Paul HÖLLRIEGL* & Siegfried KAMPER**
* Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Baudirektion,
Abt. Vermessung, NÖGIS-Koordinator
** EDV-Kartografie im Auftrag des NÖGIS

GeoMultimedia and Multimedia Cartography
William CARTWRIGHT*, Georg GARTNER**, Andreas RIEDL***
* Department of Geospatial Science, RMIT University, Australia
** Institute of Cartography Vienna University of Technology
*** Institut für Geographie und Regionalforschung
Universität Wien

Erfolg durch Kooperation - Der Tiroler Weg zur Kommunikation über Raumordnung und räumliche Entwicklung
Manfred RIEDL
Amt der Tiroler Landesregierung,
Abt. Raumordnung-Statistik

16:00

NEW PLANNING METHODS

VERKEHRSGROSSPROJEKTE UND -INFRASTRUKTURMANAGEMENT

GIS IN DER PLANUNG: NEUE ANSÄTZE UND METHODEN

Evolutionary Algorithms in Urban Planning
Tomor ELEZKURTAJ, Georg FRANCK
Institut für EDV-gestützte Methoden in Architektur und Raumplanung, TU Wien

Von der Verwaltung zur Verantwortung: Qualitätsmanagementsysteme im Bereich Projektentwicklung und -steuerung
Thomas TÜRINGER
ÖBB - Österreichische Bundesbahnen, Planung/Engineering, Prokurist und Planungschef

GeoKatalog – Metadatenverwaltung für Geodatenbestände
Paul SCHREILECHNER
Biogis Consulting, Salzburg

What kind of analysis-functionalities of web-based GIS are needed to improve Public Participation in Spatial Planning?
Sebastian BASEDOW, Hardy PUNDT
Westfälische Wilhelms-Universität Münster,
Institute for Geoinformatics (IfGI)

Neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit von Verkehrs- Großprojekten, ein Werkstattbericht
Helmut WERNER
Zivilingenieur für Bauwesen, Werner Consult, Wien

Stadtplanung im Internet – Information und Beteiligung im neuen Medium
Alexandra HILL*, Christian LINDNER*, Henning MARUHN**, Michèle SCHITKO*
*Fakultät Raumplanung, Universität Dortmund
**Fakultät Informatik, Universität Dortmund

Integrating IT Tools to Assist Local Stakeholders in Open Space Decisions
Douglas F.WUNNEBURGER & Buren B.DE-FEE
GeoInformatics Studio College of Architecture, Texas, USA

Verkehrstelematik und Verkehrs-
infrastrukturmanagement. Grundlagen, organisatorische Rahmenbedingungen und innovative Werkzeuge

Nik WIDMANN
PRISMA - Kollarits & Widmann OEG, Mödling

Integration von Planerarbeitung und Planinterpretation in die GIS-Software
Stefan JUNG, Ortwin PEITHMANN, Peter SCHAAL
Institut für Umweltwissenschaften, Hochschule Vechta

Modelling Pedestrian Flows in Cities using Visibility Graph Analysis
Jake DESYLLAS
Intelligent Space, London

Bauleitplanung im Internet-Neue Wege der Kommunikation?
Frank OTTE
Bauklötze Architektur und Städtebau, Osnabrück

18:15

BOOK-PRESENTATION

VERKEHRSPLANUNG II

 

Information Systems for Urban Planning:
A Hypermedia Co-operative Approach

by Robert LAURINI
Published by Taylor and Francis, London

more info: http://lisi.insa-lyon.fr/~laurini/isup

Mobidrive – Längsschnittserhebungen zum individuellen Verkehrsverhalten: Perspektiven für raum-zeitliche Analysen
Stefan SCHÖNFELDER, Kay W. AXHAUSEN
Institut für Verkehrsplanung, Transporttechnik,
Strassen- und Eisenbahnbau, ETH Zürich

 

VuGIS – Verkehrs-, Umwelt- und Geoinformationssystem
Marcus BALS*, Jörn MÖLTGEN**, Christoph RÜTHER**, Joachim SCHEINER***, Carsten SCHÜRMANN****
* Institut für Geographie, University of Muenster
** Institute for Geoinformatics (IfGI), University of Muenster
*** Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung, Universität Dortmund
**** Institut für Raumplanung, Universität Dortmund

 


19:30


Buffet an der Technischen Universität Wien /
Buffet at Vienna University of Technology